06.12.2019

Pressemitteilung der GRÜNEN zur Altlast Wiking-Eck

Am 05.12.2019 veröffentlicht der Kreis das Rechtsgutachten zur Altlast Wiking Eck. Diverse Gutachten wurden in den letzten 30 Jahren erstellt und die Klärung von Zuständigkeiten dauert bereits Jahrzehnte an. Währenddessen blubbern krebserregende Stoffe ungehindert in die Schlei und auch ins Grundwasser. Es ist längst bekannt, dass dringend etwas getan werden muss. Die GRÜNEN begrüßen, dass die Öffentlichkeit endlich vollständig über diesen Sachverhalt informiert wird und fordern, dass endlich ein Fahrplan aufgestellt wird, der die Verantwortlichen zum Handeln bringt.

Dabei ist eine Kompromisslösung, bei der Kreis und Stadt über Jahrzehnte mit den Folgekosten allein gelassen würden, indiskutabel. „Nur die Variante der kompletten Sanierung aller Altlasten ohne die Belastung zukünftiger Generationen ist nachhaltig.“, stellt GRÜNEN Ratsherr Johannes Thaysen klar und favorisiert damit auch die Lösung, die der Kreis vorschlägt. Nachdem nun bekannt ist, dass der Bund und nicht das Land mitfinanzieren muss, müssen alle Beteiligten unverzüglich ihrer Verantwortung gerecht werden und für eine zeitnahe Sanierung sorgen. "Mit dem Bund steht nun ein weiterer und solventerer Eigentümer in der Pflicht. Das sollte positive Auswirkungen auf das Handeln aller Verantwortlichen haben. Auf keinen Fall darf es deshalb zur Verzögerungen bei der Umsetzung der Sanierung kommen." so die GRÜNEN Kreisabgeordnete Bini Schlamann. "Wir setzten uns für ein transparentes und öffentliches Verfahren mit konkreten Handlungsschritten sowie einem klaren zeitlichen Rahmen ein. Das geht nur gemeinsam.“

„Es muss im Interesse aller Beteiligten sein, jetzt eine schnelle und fundierte Sanierung der Altlasten gemeinsam zu stemmen. Wir können jetzt alle zeigen, wie wir an einem Strang ziehen, um die Schlei wieder giftfrei für Mensch und Tier zu machen!“ kommentiert Uta Bergfeld vom Kreisverband der GRÜNEN.

 

Dr. Johannes Thaysen und Friederike Rahtgens, Kreisverband der GRÜNEN

Schleswig, 4.12.19

Nach oben

URL:http://www.gruene-sl-fl.de/gruene-schleswig/aktuelles/news-detail/article/pressemitteilung_der_gruenen_zur_altlast_wiking_eck/