„Hausgemachte Schnäppchenpolitik“

 

Anfang März wurde im Rat abermals bestätigt, dass 41 städtische Immobilien veräussert werden sollen. Erwartet wird ein Erlös von ca. 3,5 Millionen Euro. (85.000€ pro Position). Dabei wird öffentlich bezweifelt, dass ein derart hoher Betrag erzielt werden könnte. Trotzdem spart die Stadt Schleswig an den marktüblichen Mitteln, um für die Immobilien maximale Verkaufspreise zu erzielen. Effektiv beworben wird hier keine Immobilie. Vielmehr wird in einem Artikel der Schleswiger Nachrichten sogar berichtet, dass es sich bei einem Teil der angebotenen Objekten um "Bruchbuden" handeln würde.

Wer trotzdem Interesse zeigt, durchforstet als erstes den Internetauftritt der Stadt Schleswig. Gleich auf der ersten Seite sind Fundsachenversteigerungen sogar mit Bild platziert. Für Immobilienangebote der Stadt wird man erst unter der Rubrik „Wirtschaft“ „Wirtschaftsstandort“ fündig. Bis zum heutigen Tag steht hier: „Die Stadt Schleswig bietet zur Zeit keine Immobilien zum Kauf an.“ Schnell die angegebene Kontaktadresse gewählt: am anderen Ende der Telefonleitung wird an einen Kollegen verwiesen. Nach kurzem Gespräch kommt eine knappe Liste der zum Kauf angebotenen Objekte aus dem Faxgerät. Hier sind nur 35 Objekte aufgelistet. Auf Nachfrage warum möglicherweise 6 Positionen fehlen, wird dies mit dem Vorkaufsrecht der derzeitigen Mieter oder Zusammenlegungen von Wohneinheiten begründet.

Will man mehr Informationen als nur Adresse, Quadratmeter, Einheiten, Baujahr und Denkmalschutz, kann sich jeder Interessierte an den Sachbearbeiter wenden und gegen Gebühr ein ausführlicheres Exposé erhalten. Interessierte müssen sich beeilen: nur bis zum 18. April können Angebote abgegeben werden.

Beschwerlicher kann man es wohl niemandem machen!

Aufgrund dieser miserablen Vermarktung der Immobilien sind nur wenige Interessierte zu erwarten. Da die Wohnungen gegen Gebot verkauft werden sollen, können Höchstpreise für die 41 Objekte auf diese Weise nicht erzielt werden. Die Stadt spart am Marketing und setzt offenbar auf Mundpropaganda. Dass dieser „Notverkauf“ mit einer besseren Planung einen beträchtlichen Mehrgewinn in die städtische Kasse spülen würde, liegt auf der Hand. Schlussendlich werden sich die KäuferInnen über diese „hausgemachte Schnäppchenpolitik“ freuen.

Termine

Grüne Listenaufstellung in der Gemeinde Schaalby

Grüne Listenaufstellung in der Gemeinde Schaalby Pastoratsweg 6, 24882 Schaalby Fragen bitte an: gisela@effplan.de

Mehr

Wahlversammlungen des OV Angeln-Mitte

Wahlversammlungen des OV Angeln-Mitte Listenaufstellungen Sörup (19:00 Uhr) & Steinbergkirche (20:00 Uhr) Kreisbahnhofshotel Sörup Marktstraße 3, 24966 Sörup Fragen [...]

 OV-Treffen
Mehr

Kreisvorstandssitzung

I.d.R. Hybrid: Grünes Büro, Kornmarkt 12, 24837 Schleswig & Digital Interessierte sind herzlich Willkommen! Für Fragen, Tagesordnung, den genauen Sitzungsort und [...]

Mehr

OV Sitzung Kappeln

Unsere Ortsverband trifft sich am Donnerstag 09.02.2023 um 18:15 Uhr im BEZ Ellenberg! Thematisch wird das Thema unsere letzte OMV sein und die Planung des kommenden [...]

Mehr

Wahlversammlung des OV Schafflund

Wahlversammlung des OV Schafflund Listenaufstellung für die Gemeinde Schafflund Bürgerhaus Schafflund Fragen bitte an: edmund_link@t-online.de

Mehr

Wahlversammlung OV Kropp-Stapelholm

Wahlversammlung des OV Kropp-Stapelholm Am Samstag, 11. Februar kommen wir im Gasthof Bandholz, Hauptstraße 6, 24848 Kropp zusammen ab 18.00 Uhr um unsere Liste für die [...]

Mehr

Offenes Treffen OV Langballig-Hürup

Offenes Treffen des OV Langballig Hürup am 17.02 um 19:00. Themen: Kommunalwahl 2023, Berichte zu den Wahlversammlungen, Vorbereitung des Wahlkampfes, Übergreifende [...]

Mehr

Kreisvorstandssitzung

I.d.R. Hybrid: Grünes Büro, Kornmarkt 12, 24837 Schleswig & Digital Interessierte sind herzlich Willkommen! Für Fragen, Tagesordnung, den genauen Sitzungsort und [...]

Mehr

Waldspaziergang

Waldspaziergang des OV Glücksburg zusammen mit der Försterei Glücksburg

Mehr

Offenes Treffen OV Glücksburg

Das monatliche Treffen des Ortsverbands Glücksburg.

 OV-Treffen
Mehr